CoorsTek

Home

Heissgepresstes Borkarbid

ZUSAMMENSETZUNG

B4C

Überblick über heißgepresstes Borkarbid

Heißgepresstes Borkarbid, auch als druckunterstütztes verdichtetes (PAD) Borkarbid bekannt, ist einer der härtesten Werkstoffe, die in handelsüblicher Form erhältlich sind. Diese außergewöhnliche Härte in Kombination mit geringer Dichte wird für ballistische Panzerungen verwendet, um einerseits den Schutz zu maximieren und andererseits das Gewicht zu minimieren.

Beispielanwendungen

  • Halbleiter-Heizgeräte
  • Substrate für LEDs und Leistungselektronik

 

CoorsTek Formulierungen

Wenden Sie sich an einen CoorsTek Experten, um eine Lösung aus heißgepresstem Borkarbid für Ihre Anwendung auszuwählen.

Biegefestigkeit, MOR (20 °C)

MPa

320 - 450

Bruchzähigkeit, KIc

MPa m1/2

3.0 - 4.0

Wärmeleitfähigkeit (20 °C)

W/m K

45 - 100

Wärmeausdehnungskoeffizient

1 x 10-6/°C

4.5 - 4.9

Maximale Einsatztemperatur

°C

2000

Durchschlagfestigkeit (6.35mm)

ac-kV/mm

-

Dielektrischer Verlust (tan δ)

1MHz, 25 °C

-

Durchgangswiderstand (25°C)

Ω-cm

100

Die Informationen in dieser Tabelle dienen nur als allgemeine Referenz der Werkstoffeigenschaften. Der Kunde sollte sich dessen bewusst sein, dass die genauen Werkstoffeigenschaften je nach Produktkonfiguration variieren können, jedoch ist es möglich, die meisten Messwerte der jeweiligen Eigenschaften zu bewahren, sofern dies im Voraus festgelegt wird. Keine Angaben in diesem Dokument werden als absolute technische Daten bzw. als Garantie oder Zusicherung angegeben oder ausgelegt. Kontaktieren Sie CoorsTek, um Unterstützung in den Bereichen kostengünstige Planung, Entwicklung und Herstellung zu erhalten. CoorsTek bietet mehr als 300 Varianten, einschließlich verschiedener Formgebungsverfahren und Brenntechniken. Nicht alle Varianten sind auf der aktuellen Website zu finden.